Wechseln
Fachtage.
1.11

Themen, die uns intern gerade bewegen und zu denen wir gerne in 2021 tätig werden möchten sind:

Thema: "Young carers": Man kann nicht mal sauer auf sie sein."

Sie sind die nicht sichtbaren Pfleger*innen, über die niemand spricht: Kinder und Jugendliche, die ihre Angehörigen pflegen. Auch Jugendämter, Ärzte und Kliniken oder Schulen nehmen sie nicht wahr oder sind ratlos, was getan werden kann.
Hintergründe, Auswirkungen und Unterstützungsmöglichkeiten bezüglich Kinder und Jugendlichen, die Ihre Angehörigen pflegen.

Unterstüztungsplattformen finden Sie hier:

Thema: Langfristige Belastungen und mögliche Resilienzen für Mitarbeitende in der Sozialen Arbeit

In Supervision und Coaching werden sie manchmal sichtbar: die  Belastungen derer, die für die anderen sorgen. Das ist bei dieser Art von Arbeit nun nicht überraschend und schon in den 70zigern recht gut untersucht. Überraschend ist jedoch, wie wenige der Betroffenen sich dennoch aktiv Hilfe suchen und annehmen, obwohl sie doch aus ihrer Arbeit nur zu gut wissen, dass das der richtige Weg ist.
Gerade bei jungen Absolventinnen erleben wir in der Fachberatung und auch in Fortbildungen eine übersteigert wirkende Selbstwirksamkeit sowie Aussagen, die den Hinweis auf eine Unverwundbarkeit der Person geben.  

Wir möchten uns mit dem Selbst- und Fremdbild von Sozial Arbeitenden beschäftigen und bei guten Vorbildern fragen, was sie bewegt und was Ihnen geholfen hat, sich Unterstützung zu suchen.

Lassen Sie sich gerne für den Fachtag vormerken. Wir kommen direkt auf Sie zu, wenn die konkrete Planung steht. Aktuell warten wir aufgrund der Corona-Pandemie die Entwicklungen und Möglichkeiten für Fachtage ab.

Herr     Frau    
Name *
Vorname
Firma
Straße
PLZ Ort
E-Mail *
Telefon
Ihr Anliegen *
Felder mit * müssen ausgefüllt werden!
Catharina Hübner • Diplom Psychologin, systemische Therapeutin • Impressum   Datenschutz